Über mich

Wer bin ich und woher komme ich

 

Ich bin am 13.03.1990 in Achim bei Bremen geboren. Mein Vater ist pensionierter Postbeamter und meine Mutter ist Erzieherin und Heilerziehungspflegerin.

Aufgewachsen bin ich mit meinem jüngeren Bruder, der als Pflegekind in unsere Familie kam. Mein Bruder ist heute als Logistiker bei einem Getränkegroßhandel beschäftigt.

Nach meiner Schulzeit in Achim habe ich 2010 mein Bachelor Studium der modernen China Studien und der Politikwissenschaft an der Universität Trier begonnen und 2015 erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss habe ich dann von 2015 bis 2019 meinen Master in Politik Ostasiens an der Ruhr-Universität in Bochum abgeschlossen.

Bereits während meines Studiums habe ich während meiner Auslandsstudienzeit in Wuhan und mein Praktikum Bereich der Deutsch-Chinesischen Bildungskooperation in Peking tiefe Einblicke in das moderne China und Ostasien gewonnen und meine Chinesisch-Kenntnisse weiter verbessert. Um mein Studium finanzieren zu können, habe ich als Call Center Agent für ein kommunales Energieunternehmen und als Fahrgastbefrager im ÖPNV gearbeitet.

Zum Ende meines Studiums habe ich studienbegleitend als Einkäufer und Disponent für Metallteile aus Ostasien im Sauerland gearbeitet.

Seit August 2019 bin ich als Projektkoordinator des China Projekts sowie als Lehrkraft an der Fachhochschule Westküste beschäftigt.

 

2007 bin ich als Schüler in die SPD eingetreten – die Grundwerte der SPD und die gelebte Demokratie der Personen vor Ort haben mich schnell überzeugt das ich in der SPD gut aufgehoben bin. Bereits während meiner Schulzeit war ich im Juso Vorstand aktiv und habe viele Projekte angeschoben und Probleme vor Ort thematisiert und versucht Lösungen zu finden. Diese Zeit, insbesondere die Möglichkeiten vor Ort Dinge zu verändern und positiv zu gestalten, war sehr prägend für mich.

Durch meine berufliche Veränderung lebe ich seit 2019 in Heide und habe in Dithmarschen schnell meine neue Heimat gefunden. Daher war es nur folgerichtig mich auch hier vor Ort in der SPD zu betätigen. Zuerst als Mitglied im Ortsverein Heide und seit 2020 auch als Beisitzer im Kreisvorstand der SPD Dithmarschen. Seit 2021 bin ich Vorsitzender der Jusos Dithmarschen. Bei meiner Parteiarbeit steht für mich die Entwicklung der Region, die Verbesserung der Lebensverhältnisse und vor allem die Gleichbehandlung aller Menschen im Vordergrund. Hierfür habe ich mich bisher mit diversen Aktionen aber auch mit einfachen Gesprächen vor Ort eingebracht.